Estoy en Montezuma...

Buenos dias a todos!!!

 

Ich bin gestern in Montezuma angekommen, es ist toll hier. Die Sonne scheint, das Hotel ist superschoen, hach einfach herrlich...

Aber von vorn -

Abflug am Mittwoch

Mama und Dani haben mich zum Frankfurter Flughafen gebracht, alles ohne Probleme, Uebergepaeck hab ich halt in mein Handgepaeck umgepackt, auch kein Problem. Dann sagt mir die freundliche Dame am Condor-Schalter: "Was, one-way-ticket, damit kommen Sie aber nicht in Costa Rica rein..." Ja, das wusste ich doch, Costa Rica laesst niemanden einreisen, der kein Ausreisticket hat. Aber der nette Herr von der Condor-Hotline sagte, dass das kein Problem sei... War es aber anscheinend doch. Hm, und jetzt? [oh man, das dauert ewig hier mit der spanischen Tastatur...] "Ja, jetzt gehen Sie vor zum Last-minute-Schalter und kaufen sich ein Ausreiseticket, egal wohin, hauptsache raus aus Costa Rica. Zum Glueck hatten wir noch genug Zeit... Also, ein Ticket gekauft, welches gleich wieder storniert wurde, so musste ich "nur" die Stornokosten von 150 Euro (!!!!!) zahlen und hatte ein Ticket zum Vorweisen am Check-In... Der Abschied war traenenreich (auch von meiner Seite...).

Der Flug war ziemlich ereignislos, ausser, dass ich zum Glueck im Mittelgang sass, am Gang, neben mir sass keiner und Diana sass auf der anderen Seite. Eine ganz nette Deutsche die ihren Mann besucht. Wir haben uns gut unterhalten und ich konnte mich bei der Passkontrolle und Gepaeckgedoens an ihren Rockzipfel haengen. Ihr Mann Martin hat sie dann abgeholt und mich haben sie netterweise bei meinem Hotel abgesetzt. Haben mir noch ihre Telefonnummer in Samara (ca. 60 km von hier) gegeben und gesagt, ich soll mich melden, wenn ich in der Naehe bin. Cool. hotel.de hatte anscheinend irgendwas vermasselt und das Hotel hatte keine Buchung fuer mich, aber zum Glueck noch ein Zimmer frei. Supersauber, nette Leute, heisse Dusche (keine Selbstverstaendlichkeit hier) und ein tolles Fruehstueck. Ich hab mir dann nachmittags (auf Spanisch!!!) eine Uhr in der Mall gekauft, nachdem ich Depp mein rotes wasserfestes Handy irgendwie beim Umzug verloren hatte, meiner Schwester schon das Nokia versprochen hatte und schlauerweise jetzt nichts hatte, weder Wecker, noch Uhr, noch irgendwas hatte, dass mir verraten konnte, dass es Zeit war, aufzustehen...

Die Uhr ist pink !!! und wasserfest und hat einen Wecker und ich bin ganz begeistert. Naja, Dann war es auch schon Nachmittag, hab den Rest des Tages im Hotel verbracht.

Am naechsten Tag sollte mich der InterBus vom Hotel abholen und nach Montezuma bringen. Mit zum Glueck nur einer halben Stunde Verspaetung kam er dann auch (puh...) dann sind wir wie die Behaemmerten zur Faehre nach Puntarenas gerast und haben die gerade noch erwischt. Konnten noch miterleben wie die noch ein Auto auf die Faehre gequetscht haben und damit 3 (!!!) andere Autos gerammt haben... Da wuerden die Deutschen schon wieder voll ausflippen, die Ticos haben nur mit der Schulter gezuckt... Ist dann halt so... Im Hotel Horizontes de Montezuma angekommen wurde ich total nett von Birgit (einer deutschen Auswanderin die dieses Hotel aufgebaut hat) begruesst, und dann hab ich mich erstmal auf MEINEM Balkon in die HAENGEMATTE geschmissen und das Ganze auf mich wirken lassen. OH MAN, ICH BIN TATSAECHLICH IN COSTA RICA!!! Heute morgen nach einem fabelhaften Fruehstueck hatte ich dann die erste Spanischstunde, besser gesagt 3 Stunden, was auch echt cool war, Birgit sagt, ich kann zum Glueck schon viel. So, jetzt war ich schon am Strand und bin durch die Stadt gelaufen, voll suess ey! Und dann ruf ich noch schnell daheim an, kauf noch Wasser und dann geht es zurueck ins Hotel und Hausaufgaben machen... Freu. Ich drueck euch alle ganz fest und schick euch ein paar Sonnenstrahlen in das winterliche Deutschland... Die ersten Fotos lad ich die naechsten Tage hoch, hab mein Kabel im Hotel vergessen... Dummerle...

Trinkt auf dem Weihnachtsmarkt nen Gluehwein fuer mich mit, bitte!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Micha (Samstag, 28 November 2009 22:36)

    Keine Sorge trinke auch 2 Glühwein für dich wenn´s sein muß, macht doch so schöne Flecken! ;-)Na dann lern mal schön und lieg nicht so viel am Strand rum! Vergiß nicht ein paar Sonnenstrahlen mehr zu schicken bei uns stürmt und regnet es den ganzen Tag schon.Bussi und meld dich bald.

  • #2

    biggi sis (Samstag, 28 November 2009 23:58)

    ich liebe diiiiiiiiiiiiich

  • #3

    Sandra (Sonntag, 29 November 2009 01:44)

    super dass alles soweit glatt laeuft und du gut angekommen bist! ich lese dann mal fleissig hier mit ;-) und wuensche Dir eine ganz tolle Zeit in Costa Rica! Vale, hasta luego y feliz fin de semana!!

  • #4

    Schade Marmelade (Montag, 30 November 2009 18:07)

    Ola Gabi,
    na das hat ja alles ganz spannend angefangen. Wünsch dir viel Spaß und hoffe echt, dass das Ende Februar klappt. Meld mich nochmal wenn ich die genaue Route weiß. Ansonsten hab ich ab heute ja 2 Wochen Urlaub.
    Viel Spaß, lern schön ;-) und genieß die Wärme.
    Deine Stalkerin ;-DD

  • #5

    *Carina&David* (Montag, 30 November 2009 22:44)

    Hallo meine Liebste!!
    Musste schmunzeln über Deinen ersten, großen Eintrag! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Glück und lauter nette Leute! Danke für das schöne Abschieds-Essen! War echt nett mit Euch!
    Wir werden immer fleißig lesen (und etwas neidisch sein...)
    Lass es Dir gut gehen!
    Dicken, fetten Schmatz

  • #6

    Efka (Dienstag, 01 Dezember 2009 11:46)

    So, so,... Was soll man dazu noch schreiben? Ich trinke den Glühwein für dich mit, auf der arbeite haben wir auch die aufgaben an uns geriesen, danke, echt subba! Wenn das so weiter geht mit geld ausgeben bist du am weihnachten wieder daheim :D Bussi

  • #7

    Sabine (Dienstag, 01 Dezember 2009 19:52)

    Verenalein, bin froh das du gut angekommen bist und das soweit alles gut läuft. Hab gestern in Regensburg und heut in Würzburg beim Coca Cola Weihnachts-Truck nen Glühwein auf dich getrunken. Meld dich...
    Ganz ganz viele liebe Grüße, denk an dich.