Die ersten Bilder

Meine lieben Daheimgebliebenen,

 

hier meine ersten Bilder aus Costa Rica. Unter den Bildern steht immer ne Bildbeschreibung, bei Interesse...

Der Spanischunterricht macht superviel Spass, hab jeden Tag drei Stunden Einzelunterricht und danach dann nochmal soviel Hausaufgaben auf. Ich denke, ich lerne viel. Mal schauen, wie es dann in der anderen Schule wird, in die ich ab Sonntag gehe mit dem Tauchschein zusammen... Hab die letzten Tage nicht viel gemacht, ausser am Pool liegen, lesen, lernen, nen Sonnenbrand und viele Mueckenstiche zu bekommen und noch mehr zu faulenzen. Die Zeitumstellung macht mir ganz schoen zu schaffen, wach jeden Tag zwischen 3 und 4 auf und kann nimmer schlafen. Aber das wird bald wieder.

 

Gruesse an alle!!!!

 

Eure Verena

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Efka (Mittwoch, 02 Dezember 2009 18:18)

    Wie? Da gibt es Katzen? Des ist ja langweilig :D

  • #2

    big sista (Donnerstag, 03 Dezember 2009 00:20)

    oh gott ist das schoen! ich zeig die bilder morgen gleich der mama ja? man ich freu mich so fuer dich, ich goenn es dir so...ach ja ewa: katzen gibts net nur in europa hahaha
    kleine sis, ich liebe dich, kuss

  • #3

    big sis (Donnerstag, 03 Dezember 2009 00:21)

    ach ja, wo issn des zebra???

  • #4

    Efka (Donnerstag, 03 Dezember 2009 20:46)

    Dani,die Zebra ist wahrscheinlich die Katze :D

  • #5

    micha (Donnerstag, 03 Dezember 2009 21:30)

    Staune gerade Bauklötzchen!!!!!!! Meine güte wie schön das ist!!!!Ich packe mich dann mal in nen Briefumschlag und schicke mich per Eilpost nach Costa Rica( falls es Umschläge in Übergrößen gibt) ;-)Ich bin allerdings etwas erstaunt, die Katzen sehen aus wie hier da hätteste nicht extra hin fliegen müssen für.:-) dicken Knutsch und entspann dich mal noch schön.

  • #6

    ninsche (Montag, 07 Dezember 2009 20:40)

    dier ersten bilder sind ja schon vielversprechend! bin auf die naechsten atemberaubenden schnappschuesse gespannt!
    pass auf dch auf!