Comarca Kuna Yala 16. bis 19. Feb 2010

>> zum Vergroessern anklicken
>> zum Vergroessern anklicken

Die Comarca Kuna Yala (früherer spanischer Name: San Blas) ist ein autonomes Gebiet an der Ostküste Panamas am Atlantischen Ozean.

Eine Kette aus etwa 365 Inseln und Inselchen in der karibischen See vor der südöstlichen Küste Panamas, die sich ca. 180 km bis zur kolumbianischen Grenze hinzieht, bildet den Archipel San Blas. Sie und die Küstenregion werden von etwa 25.000 Angehörigen des Volkes der Kuna bewohnt, nur 10 % der Inseln sind permanent besiedelt.

 

(freundliche Leihgabe von Wikipedia)


...wenn ihr das Lied kennt "Heaven... I'm in heaven!", dann wisst ihr, was ich die letzten 3 Tage gesungen habe!!!

 

Wir (Floris hat das gleiche gebucht wie ich) sind frueh um 5 Uhr abgeholt worden, waren 4 Stunden mit dem Jeep bis zur Karibikkueste unterwegs (mit grosszuegigen Pausen) um dann in ein kleines Motorboot umzusteigen und noch eine Stunde zur Isla Naranjo Chico (sh. Karte, man braucht gerade mal 10 min um einmal rumzulaufen) weiterzutuckern. Das Wetter war leider nicht so gut, es hat auf dem Hinweg auch geregnet, aber wir haben uns gesagt, es kann nur noch besser werden. Das wurde es dann nachmittags auch. Den habe ich nur mit Schnorcheln verbracht: Rochen, Hummer, Tintenfische (ich hab die sogar beim Tinte verteilen "erwischt"!!), Kugelfische, Igelfische, Trompetenfische, Seesterne und bestimmt noch 12 verschiedene Arten von anderen Fischen. Und viele wunderschoene Korallen in rot, pink, violett, gruen. Einfach nur toll. Leider hat meine wasserfeste Kamera anscheinend beim Carneval nen Schaden davongetragen und hat NICHT funktioniert. Haette mir in den Arsch beissen koennen, aber ich hab die Bilder in meinem Kopf!

 

Das Essen war auch immer echt lecker: Fisch, Gemuese, Kartoffeln, Huehnchen, Hummer, Meeresfruechte, Reis. Am naechsten Tag (nach einer Nacht im Zelt) sind wir zur Isla de los Perros (nicht auf der Karte) gefahren. Dort liegt ein Schiffswrack direkt am Strand. Es ist von der Natur in ein Riff verwandelt worden und sieht einfach faszinierend aus. Das Wasser war toll, bestimmt 15 m Sicht. Abends haben wir (ne lustig zusammengewuerfelte Truppe von 6 Amis [alles Lehrer aus NYC, die haben im Moment Ferien], 3 Hollaender, 2 Deutsche) dann noch das lustige Spiel gespielt, wo man von seinem Tischnachbarn einen Zettel bekommt den man sich ohne ihn anzuschauen an die Stirn klebt und auf dem der Name einer beruehmten Persoenlichkeit steht die man dann erraten muss. Saulustig!!! Ich hab 4 Stueck geschafft, Floris war immer noch beim ersten, weil Marike gemeinerweise keinen Promi aufgeschrieben hat, sondern Jerry, der mit uns am Tisch sass. Floris hat's einfach net kapiert und wir hatten echt Spass dabei... In der Nacht hab ich in einer der Huetten (cabañas) uebernachtet (das Zelt hatet mir aber besser gefallen).

 

Am naechsten Tag hab ich mich dann von Iron (dem Besitzer der Insel) auf eine andere Insel bringen lassen, weil ich etwas Einsameres wollte (auf der vorherigen Insel waren bestimmt 40 Leute oder so). Und auf Isla Iguana hab ich das dann auch gefunden. Genauso gross wie Isla Naranjo, aber nur mit 3 cabañas von der nur noch eine weitere von einem netten hollaendische Paar bewohnt war. Also waren wir nur zu dritt auf der Insel mit den 2 Besitzern. Dort hab ich den ganzen Tag nur in der Haengematte gelegen oder bin um die Insel gelaufen (was nur 5 min dauerte) oder hab in der Haengematte gelegen...

 

Nach einer windigen Nacht sind wir dann nach dem Fruehstueck abgeholt worden um wieder nach Panama zurueckzufahren... LEIDER. 

 

Heute war ich noch ein bisschen in der Stadt unterwegs (Versuchtes Shopping, hab aber nix Gescheites gefunden, ausserdem wollte ich einen Cuba-Reisefuehrer den ich aber nirgends finden konnte.) Morgen mittag geht mein Flug nach Cuba!!! Freu freu freu.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    sehr neidische sis (Samstag, 20 Februar 2010 10:08)

    OH GOOOOOOOOOOOOTT BIN ICH NEIDISCH!!!!!!!!!!! DAS IST JA SOOOOOOOOOOO SCHOEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HAMMER...ich freu mich so fuer dich hhhhhhhh

  • #2

    *Carina* (Sonntag, 21 Februar 2010 23:51)

    WOW, kann ich nur bestätigen! Hammermäßig!! Erinnert mich etwas an unseren DomRep. Urlaub! suuuuperschöööön.....

  • #3

    Janine (Montag, 01 März 2010 19:34)

    Ich will wieder zurüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüück! nach central Amerika zurück ins Backpacker-leben!!!!!!!!!

  • #4

    KiKi (Donnerstag, 02 Januar 2014 16:37)

    Magst Du mir sagen bei wem oder wie du dass gebuhct hast....wäre super nett. Will mein Mann damit überraschen!

  • #5

    Verena (Donnerstag, 02 Januar 2014 20:54)

    Hallo Kiki,

    das war über ein Hostel in Panama-City: Luna's Castle. Mehr weiß ich gar nicht mehr... Viel Spaß dort und einen tollen Urlaub wünsche ich euch!!!

    Verena